Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19310

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. IV Q 223Codex374 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 216v-240v = 'Beichtspiegel Letare filia Syon' aus dem 'Kleinen Seelentrost' (s. Erg. Hinweis)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 × 150 mm
Entstehungszeit1466 (Bl. 216r), 15. Jh.

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 22, Bl. 193-200. [online]
  • Nigel F. Palmer, 'Seelentrost', in: 2VL 8 (1992), Sp. 1030-1040 + 2VL 11 (2004), Sp. 1413, hier Bd. 8, Sp. 1037f. (ohne diese bisher nicht identifizierte Hs.).
ArchivbeschreibungJoseph Klapper (1905)
Ergänzender HinweisZum Beichtspiegel wird im Göber-Katalog auf die abweichende Parallelüberlieferung in Cod. IV Q 229 und die lat. Fassung in Cod. I Q 75 verwiesen.
Gisela Kornrumpf (München), Februar 2012