Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19695

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 803Codex337 Blätter

Inhalt 

Bl. 62r-219r = Johannes Rothe: 'Thüringische Landeschronik' (D3)
Bl. 220r-368v = Johannes Nuhn: 'Chronica und altes Herkommen der Landtgrawen zu Döringen und Hessen und Marggraven zu Meißen'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße180 x 145 mm
EntstehungszeitEnde 16. Jh. (Weigelt S. XXXIV)
Schreibsprachethür./hess. (Weigelt S. XXXIV)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Sylvia Weigelt (Hg.), Johannes Rothe, Thüringische Landeschronik und Eisenacher Chronik (Deutsche Texte des Mittelalters 87), Berlin 2007, S. XXXIVf.
Archivbeschreibung---
Januar 2008