Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19725

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Porrentruy, Bibliothèque cantonale jurasienne, Ms. 29Codex286 Blätter

Inhalt 

'Passionstraktat Do der minnenklich got'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 150 mm
Schriftraum155-170 x 100-105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26-29
BesonderheitenDis bůch het uns geton schriben die erwirdig junckfrow Johanna von Merspeck (vgl. hinterer Buchspiegel)
Entstehungszeit1428 (vgl. hinterer Buchspiegel)
Schreibsprachealem.

Forschungsliteratur 

AbbildungenScarpatetti Tafelbd. S. 115 (Abb. II.229) [= Bl. 111r, Ausschnitt]
Literatur
  • Brigitte Degler-Spengler, Das Klarissenkloster Gnadental in Basel 1289-1529 (Quellen und Forschungen zur Basler Geschichte 3), Basel 1969, S. 95 (zu Johanna von Mörsberg)
  • Albert Viktor Schelb, Die Handschriftengruppe 'Do der minnenklich got'. Ein Beitrag zur spätmittelalterlichen Passionsliteratur, Diss. Freiburg i.Br. 1972 (ohne diese Hs.)
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1983, Textbd. S. 188f. (Nr. 517), Tafelbd. S. 115 (Abb. II.229).
  • Albert Schelb, 'Passionstraktat Do der minnenklich got', in: 2VL 7 (1989), Sp. 353-355 (ohne diese Hs.).
  • Rudolf Gamper und Romain Jurot, Catalogue des manuscrits médiévaux conservés à Porrentruy et dans le canton du Jura, Dietikon-Zürich 1999, S. 113. [online]
  • Klaus Klein, Grundlagen auf dem Weg zum Text: www.handschriftencensus.de, in: Wege zum Text. Überlegungen zur Verfügbarkeit mediävistischer Editionen im 21. Jahrhundert. Grazer Kolloquium 17.-19. September 2008, hg. von Wernfried Hofmeister und Andrea Hofmeister-Winter (Beihefte zu editio 30), Tübingen 2009, S. 113-119, hier S. 119 mit Anm. 20
Archivbeschreibung---
Rudolf Gamper (St. Gallen), November 2009