Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19898

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Halle (Saale), Universitäts- und Landesbibl., Yd 2° 39 (1)Codex79 Faszikel, davon nur der erste (23 Blätter) mittelalterlich

Inhalt 

Stadtrechte und Privilegien von Kalkar

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße220 x 150 mm
Schriftraum170-180 x 100-105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl33
EntstehungszeitMittelalterlicher Faszikel: um 1467 (Pfeil S. 44)
Schreibspracherhein-maasländ. (Pfeil S. 44)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFlink, Abb. 11 [= Bl. 2r], Abb. 12f. [= Bl. 18r, 18v], Abb. 14 [= Bl. 23v]
Literatur
(Hinweis)
  • Klaus Flink (Hg.), Das Stadtrecht von Kalkar, Kleve 1993.
  • Brigitte Pfeil, Katalog der deutschen und niederländischen Handschriften des Mittelalters in der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle (Saale) (Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt 89/1.2), Halle (Saale) 2007, S. 43-50. [Bd.1 online] [Bd. 2 online]
Archivbeschreibung---
Januar 2021