Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19936

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wernigerode, Fürstl. Stolbergische Bibl., Cod. Zb 10m [verschollen]CodexUmfang unbekannt

Inhalt 

Sebastian Engelbrecht: 'Saft ausgedruckt von dem tegelichen gebethe ...'

Kodikologie 

BlattgrößeOktav
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahlunbekannt
Zeilenzahlunbekannt
BesonderheitenEine Miniatur am Ende des Bandes
Entstehungszeitfrühestens Ende 15. oder 16. Jh. (der mutmaßliche Autor Sebastian Engelbrecht starb 1510 in Erfurt)
Schreibspracheunbekannt

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Ernst Förstemann, Die Gräflich Stolbergische Bibliothek zu Wernigerode, Nordhausen 1866, S. 107. [online]
  • Wolfgang Stammler, Engelbrecht, Sebastian, in: 2VL 2 (1980), Sp. 550 + 2VL 11 (2004), Sp. 409, hier Bd. 11, Sp. 409.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Die "Deutschen Manuskripte des Mittelalters" (Zb-Signatur) der ehemaligen Stolberg-Wernigerodischen Handschriftensammlung, in: Geographia Spiritualis. Festschrift für Hanno Beck, hg. von Detlef Haberland, Frankfurt a.M. u.a. 1993, S. 187-205, hier S. 194.
Archivbeschreibung---
September 2008