Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 20104

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 7250Codex109 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-103v = Nikolaus Frauenlob: Arzneibuch ('Elixir Nicolay Frawnlob von Hiersperg')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeit15. Jh. (Schmitt Sp. 878)
Schreibsprachebair. (Schmitt Sp. 878)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Wolfram Schmitt, Frauenlob, Nikolaus, in: 2VL 2 (1980), Sp. 878.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 7: Cgm 5155-7385 [BSB Cbm Cat. 55(7 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 5155-7385 (handschriftl.)], S. 397. [online]
Archivbeschreibungvorhanden
Januar 2012