Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 20377

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Utrecht, Universitätsbibl., Ms. 1043 (2 E 11)Codex

Inhalt 

'Missale' (dt.)

Kodikologie 

Schreibsprachend. (Tiele S. 255)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Pieter Anton Tiele, Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Universitatis Rheno-Trajectinae, Bd. 1, Utrecht 1887, S. 255. [online]
  • Karl Stooker und Theo Verbeij, Collecties op orde. Middelnederlandse handschriften uit kloosters en semi-religieuze gemeenschappen in de Nederlanden, Deel 2: Repertorium (Miscellanea Neerlandica 16), Leuven 1997, S. 287 (Nr. 864).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Dorothea Heinig
September 2013