Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 20407

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gießen, Universitätsbibl., Hs. 480Codex45 Blätter

Inhalt 

Zinsregister der Allerheiligenkapelle zu Frankfurt am Main

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße315 x 120 mm
Schriftraum280 x 80 mm
Zeilenzahlmax. 46
Entstehungszeit1505-1536
Schreibspracherheinfrk. (hess.) (Seelbach)
SchreibortFrankfurt a.M.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Ulrich Seelbach, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Gießen (Stand August 2007). [online]
Archivbeschreibung---
sw, März 2022