Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 20860

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Trient, Stadtbibl., Cod. 2501CodexI + 179 + II' Blätter (Paolini S. 75) oder 193 Blätter (Groff/Paolini S. 255)

Inhalt 

Aszetische Sammelhandschrift

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße146 x 104 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl19 (wechselnd)
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Paolini S. 75)
Schreibsprachebair.

Forschungsliteratur 

AbbildungenPaolini, Tav. CXV [= Bl. 5r = alt 19r (?)]
Literatur
  • Silvano Groff und Adriana Paolini, I codici della Biblioteca Comunale di Trento anteriori al secolo XVI, in: Studi Trentini di scienze storiche 79 (2000), S. 221-282, hier S. 255.
  • Adriana Paolini unter Mitarbeit von Lorena Dal Poz, Leonardo Granata, Silvano Groff, I manoscritti medievali della Biblioteca comunale di Trento (Biblioteche e Archivi 14), Trento/Firenze 2006, S. 75 (Nr. 115) und Tav. CXV.
  • Catalogo dei codici della Biblioteca Comunale di Trento anteriori al secolo XVI. [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDer Codex wird im Katalog (Paolini, u.a., 2006) inhaltlich nicht detailliert beschrieben, die genaueren Einträge bei Groff/Paolini (und im Online-Katalog) bedürfen noch näherer Überprüfung.
Christine Glaßner (Wien), Dezember 2013