Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21032

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Kopenhagen, Königl. Bibl., Cod. Thott. 56,2°Codex60 Blätter

Inhalt 

Jacobus de Theramo: 'Belial', dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 210 mm
Schriftraum220 x 155 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl40
Entstehungszeit1470 (vgl. Bl. 60v)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Index codicum manuscriptorum, in: Catalogus Bibliothecae Thottianae, Bd. 7, Kopenhagen 1795, S. 273-537, hier S. 278. [online]
  • Norbert H. Ott, Rechtspraxis und Heilsgeschichte. Zu Überlieferung, Ikonographie und Gebrauchssituation des deutschen 'Belial' (MTU 80), München 1983 (ohne diese Hs.).
ArchivbeschreibungKonstantin Reichardt (1929) 2 Bll.
Ergänzender HinweisDiese Hs. ist in der einschlägigen Forschung bisher unbekannt.
März 2009