Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 21049

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Kopenhagen, Königl. Bibl., GKS Cod. 72,2°CodexI + 87 Blätter

Inhalt 

lat. Sammelhandschrift, darin dt.:

Bl. Ira-Irb = Spruchsammlung
Bl. 78rb-78va = Rezept(e) gegen die Pest

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 205 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl43-45
Schreibsprachend.  (Weber Bl. 3-4)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in Skandinavien, Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Vorpommern. Zweiter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1900 (Beiheft), Göttingen 1900, S. 13. [online]
ArchivbeschreibungOtfried Weber (1939) 4 Bll.
sw, Juni 2022