Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2109

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Posen / Poznań, Raczynskische Bibl., Cod. 162 (früher II. H. d. 7)CodexEintrag / Nachtrag (?) in einer lat. Sammelhandschrift

Inhalt 

'Zehn Gebote' (Lied: Merket diu heiligen zehen gebot) [Bl. 25rb-va]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
StrophengestaltungStrophen nicht abgesetzt
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeit1. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprachemittelrhein. (Schwarzer S. 352)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Joseph Schwarzer, Visionslegende, Zehn Gebote, Beichtgebet, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 13 (1882), S. 338-354, hier S. 351-353 (mit Abdruck). [online]
  • M. E. Sosnowski und L. Kurtzmann, Katalog der Raczyńskischen Bibliothek in Posen, Bd. I, Posen 1885, S. CCXXXIIIf. [online]
Archivbeschreibung---
Joachim Heinzle, Dezember 2012