Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21323

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Fragm. germ. IV 17Fragment1 Blatt

Inhalt 

Heinrich Steinhöwel: 'Esopus' [Druckabschrift]

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße[287 x 200] mm
Schriftraumca. 280 x 175 mm
Entstehungszeitfrühes 16. Jh. (Powitz S. 159)
Schreibspracheniederalem. (MR zur Übersetzungsliteratur)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Gerhardt Powitz, Mittelalterliche Handschriftenfragmente der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main (Kataloge der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt a.M. 10,6), Frankfurt a.M. 1994, S. 159. [online]
  • Marburger Repertorium zur Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus. [online]
Archivbeschreibung---
April 2009