Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21331

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. 10 in scrin. Fragm. 15Fragment1 Blatt

Inhalt 

Turnierbuch Herzog Johanns des Beständigen

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße245 x 285 mm (Querformat)
Spaltenzahl1
Besonderheiten2 Miniaturen
EntstehungszeitAnfang 16. Jh. (Brandis S. 45)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Tilo Brandis, Die Codices in scrinio der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg 1-110 (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg VII), Hamburg 1972, S. 45f. [online]
  • Viacheslav Kartsovnik, Folia Latina Hamburgensia. Die Fragmente lateinischer Handschriften vom 9. bis 16. Jahrhundert der Staats- und Universitäts-Bibliothek Hamburg. Anhang: Fragm. germ., Fragm. mus., Cod. in scrinio Fragm., Fragm. var., Hamburg 2009, S. 112 (Nr. 317). [online]
Archivbeschreibung---
April 2009