Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21504

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., Ms. theol. lat. fol. 572Codex299 Blätter

Inhalt 

Juristische Sammelhandschrift; darin dt.:
Bl. 279v-281r = Juristische Exzerpe und Kollationen von Hinricus Gotzke

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeitum 1428 (Langner S. 150)
Schreibsprachemnd.

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Paul Martin-M. Langner, Traditionen in der Literatur einer Region als gesellschaftsstrukturierende Phänomene. Zur mittelalterlichen Literatur in der Mark Brandenburg zwischen 1250-1500. 2 Bde. (Uniwersytet Pedagogiczny im. Komisji Edukacji Narodowej w Krakowie, Prace Monograficzne 516), Kraków 2009, Textband S. 150-153 (Teilabdruck der dt. Texte).
Archivbeschreibung---
jw, Mai 2009