Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21511

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 929Codex65 Blätter

Inhalt 

Chronistische Sammelhandschrift der Anna Reitmor; darin u.a.:
Bl. 24r-54r = Jörg Kazmair: Chronikalische Aufzeichnungen

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
BesonderheitenBesitzerin Anna Reitmor (Einbanddeckel)
Entstehungszeitvor 1573 (vgl. den Eintrag im Einbanddeckel zur Bindung des Bandes)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Johann Andreas Schmeller, Jörg Katzmair's, Bürgermeisters der Stadt München, Denkschrift über die Unruhen daselbst in den Jahren 1397-1403, in: Oberbayerisches Archiv für vaterländische Geschichte 8 (1847), S. 1-54, bes. S. 4. [online]
  • Johann Andreas Schmeller, Die deutschen Handschriften der K. Hof- und Staatsbibliothek zu München, Teil 1: Cgm 1-3587 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,I), München 1866, S. 154. [online]
  • Die Chroniken der baierischen Städte, Regensburg. Landshut. Mühldorf. München (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 15), Leipzig 1878, S. 457-462. [online]
  • Klaus Grubmüller, Kazmair, Jörg, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1085-1087, hier Sp. 1085.
Archivbeschreibungvorhanden
Ergänzender HinweisAbschrift des 18. Jahrhunderts in München, Staatsbibl., Cgm 2820 (Hinweis Klaus Graf)
Mitteilungen von Klaus Graf
Klaus Graf/Jürgen Wolf, Juli 2011