Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21531

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. R 411Codex122 Blätter

Inhalt 

Gebetbuch, u.a. Gebete Johanns von Neumarkt

Kodikologie 

Blattgröße110 x 75 mm
Entstehungszeit1406 (Bl. 122r)
Schreibspracheschles. (Klapper S. XLVIII)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Moritz Adolf Guttmann und Hermann Markgraf, Katalog der Handschriften der Rehdigerana, 3 Bde. (handschriftl.), Breslau ca. 1840-1900, Bd. 1, S. 91. [online]
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 4. Teil: Gebete des Hofkanzlers und des Prager Kulturkreises (Vom Mittelalter zur Reformation 6,4), Berlin 1935, S. XLVIII (Sigle Br). [online]
ArchivbeschreibungGeorg Schoppe (1928) 2 Bll.
Michael Krug (Erlangen), Januar 2012