Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21752

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wil (Kanton St. Gallen), Klosterarchiv St. Katharina, Cod. M 47, Falz zwischen Bl. 138/139FragmentQuerstreifen eines Doppelblattes

Inhalt 

Mhd. (geistlicher?) Text, gereimt (bisher nicht identifiziert)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Spaltenzahl2
Entstehungszeit1. Hälfte / Mitte 13. Jh.
Schreibsprachehochalem.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisAusführliche Beschreibung und Transkription von Balazs J. Nemes beim Digitalisat der Hs. Wil (Kanton St. Gallen), Klosterarchiv St. Katharina, Cod. M 47.
Balazs J. Nemes (Freiburg i. Br.), Oktober 2013