Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21888

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. Mil. VIII 9Codex96 Blätter

Inhalt 

Peter Rindfleisch: Bericht über die Pilgerfahrten

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße155 x 95 mm
Zeilenzahl12-16
EntstehungszeitMitte 16. Jahrhundert

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Ernst Emil Struve (Hg.), Verzeichniss der Handschriften und geschichtlichen Urkunden der Milich'schen (Stadt- oder Gymnasial-)Bibliothek in Görlitz [bearbeitet von Theodor Neumann]. [Anhang zu:] Neues Lausitzisches Magazin 44 (1868), S. 1-48 und 45 (1869), S. 49-154, hier S. 119 ("Rindfleisch"). [online (als Anhang zu Bd. 45)]
  • Reinhold Röhricht und Heinrich Meisner (Hg.), Deutsche Pilgerreisen nach dem heiligen Lande, hg. und erläutert von R. R. und H. M., Berlin 1880, S. 318. [online]
  • Leon Górecki, Katalog rękopisów obejmujący sygnatury 6268-6790. Dawny zbiór Biblioteki J. G. Milicha w Zgorzelcu, Bd. II: Rękopisy nowożytne (Publikacje Uniwersytetu Wrocławskiego), Wrocław 1990, S. 243 (Nr. 6762).
  • Volker Honemann, Rindfleisch, Peter, in: 2VL 8 (1992), Sp. 80-82.
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisKurzbeschreibung in der Digitalen Bibliothek der Universität Wrocław
Mitteilungen von Klaus Graf, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
März 2013