Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2233

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Buchhändler J. A. Stargardt, Berlin [verschollen]Fragment1 Blatt (Stargardt) oder 1 Doppelblatt (Steinmeyer)

Inhalt 

Predigtsammlung ('Steinmeyers Fragmente von drei Predigten')

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
BlattgrößeQuart (Stargardt) bzw. Folio (Steinmeyer)
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahl2
Zeilenzahlunbekannt
Entstehungszeit14. Jh. (Steinmeyer S. 224) bzw. 15. Jh. (Stargardt S. 384)
Schreibsprache?

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • J. A. Stargardt, Manuscripte, in: Germania 14 (1869), S. 384. [online]
  • Elias Steinmeyer, Rezension über: Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, hg. von Wilhelm Wackernagel, Basel 1876, in: AfdA 2 (1876), S. 215-234, hier S. 224-226 (mit Abdruck). [online]
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 150 (T 128).
Archivbeschreibung?
Dezember 2004