Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 22482

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Nürnberg, Staatsarchiv, Rep. 52a (Reichsstadt Nürnberg), Hs. Nr. 423Codex260 Blätter

Inhalt 

Ludwig von Eyb d. J. zum Hartenstein: 'Geschichten und Taten Wilwolts von Schaumberg'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
BlattgrößeFolio
EntstehungszeitAnfang 16. Jh.

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Heinrich Ulmann, Der unbekannte Verfasser der Geschichten und Thaten Wilwolt's von Schaumburg, in: Historische Zeitschrift 39 (1878), S. 193-229, hier S. 196 Anm. 1. [online]
  • Eduard Beintker, Über die Handschriften und den Verfasser der Geschichten und Thaten Wilwolts von Schaumburg. I. [einziger] Theil, Wissenschaftliche Beilage zu den Schulnachrichten des Gymnasiums zu Anklam, Anklam 1883, S. 4-8. [online]
  • Helgard Ulmschneider, Ludwig von Eyb d. J. zum Hartenstein, in: 2VL 5 (1985), Sp. 1006-1015 + 2VL 11 (2004), Sp. 940, Sp. 1009.
  • Sven Rabeler, Niederadlige Lebensformen im späten Mittelalter. Wilwolt von Schaumberg (um 1450-1510) und Ludwig von Eyb d. J. (1450-1521) (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte IX 53), Würzburg 2006, S. 74f.
Archivbeschreibung---
Klaus Graf / Jürgen Wolf, Dezember 2009