Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 22686

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Durham (North Carolina), Duke University Libraries, German MS 1Codex23 Blätter

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße149 x 104 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl20
Entstehungszeitum 1470 (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 232)
Schreibsprachebair. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 234)
SchreibortRegensburg (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 232)

Forschungsliteratur 

AbbildungenKat. dtspr. ill. Hss. Tafel XXa+b [= Bl. 3r, 10v] (in Farbe)
Literatur
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 5,3 (Gebetbücher, von Regina Cermann), München 2009, S. 232-238 (Nr. 43.1.54) und Tafel XXa+b. [online]
Archivbeschreibung---
März 2021