Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23173

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3372Codex199 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r = 'Epistola Luciferi', lat.
Bl. 1v-102r = Petrus de Vinea: 'Epistolarum libri VI de rebus gestis Friderici II. imperatoris', lat.
Bl. 102r-v = Sermo, lat.
Bl. 104r-199r = 'Summa Cancellarii tempore Caroli IV. imperatoris', lat., darin dt.:
Bl. ???-??? = Johann von Neumarkt: Brief an einen ungenannten deutschen Herzog  über die bevorstehende Ankunft der Herzogin Margarete Maultasch am kaiserlichen Hof in Nürnberg vom 1. März 1362, dt. (W2)
Bl. 186v = Johann von Neumarkt: Brief an die Herzogin (Agnes?) von Schweidnitz, vor 1368, dt. (als Nr. 247 der 'Summa', hier nur lat. Überschrift, danach leerer Raum für Text)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße295-300 x 210-220 mm
BesonderheitenVorbesitzer: Pressburger Kapitel (Mitteleuropäische Schulen, Textbd. S. 164)
Entstehungszeit3. Viertel 14. Jh.; Bl. 194-199: 3. Jahrzehnt 15. Jh. (Wasserzeichenbefund [Mitteleuropäische Schulen, Textbd. S. 164])

Forschungsliteratur 

AbbildungenMitteleuropäische Schulen, Tafel- und Registerbd. Abb. 156 [= Bl. 2ra]
Literatur
(in Auswahl)
  • Friedrich Böhmer, Briefe aus dem vierzehnten Jahrhundert, in: ZfdA 6 (1848), S. 27-30, hier S. 27-29 (unter der alten Signatur Philol. 71, mit Textabdruck = Nr. 1). [online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. II: Cod. 2001-3500, Wien 1868, S. 269. [online]
  • Ferdinand Tadra (Hg.), Summa cancellariae (Cancellaria Caroli IV.). Formulář král. kanceláře české XIV. století (Historický Archiv 6), Prag 1895, S. XI (Nr. 6) und S. 159 (Nr. 251, mit Textabdruck). [online]
  • Paul Piur unter Mitwirkung von Konrad Burdach (Hg.), Petrarcas Briefwechsel mit deutschen Zeitgenossen. Mit einem Anhang: Petrarcas sonstige Berichte und Urteile über Deutschland (Vom Mittelalter zur Reformation 7),  Berlin 1933, S. LXXXII (Nr. 39).
  • Paul Piur (Hg.), Briefe Johanns von Neumarkt. Gesammelt, hg. und erläutert. Mit einem Anhang: Ausgewählte Briefe an Johann von Neumarkt. Urkundliche und briefliche Zeugnisse zu seinem Leben (Vom Mittelalter zur Reformation 8), Berlin 1937, S. XIII (Nr. 8), S. 14f. (Nr. 9 [Ausg. nach dieser und der Hs. Leipzig UB, Cod. 1273a]), S. 98. [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961 (ohne diese Hs.). [online]
  • Mitteleuropäische Schulen III (ca. 1350-1400) Böhmen - Mähren - Schlesien - Ungarn (Mit Ausnahme der Hofwerkstätten Wenzels IV. und deren Umkreis), bearbeitet von Ulrike Jenni und Maria Theisen unter Mitarbeit von Karel Stejskal, Textband, Tafel- und Registerband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 315; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters I,12), Wien 2004, Textbd. S. 164 (Nr. 54) [Ulrike Jenni], Tafel- und Registerbd. Abb. 156.
Archivbeschreibung---
Christine Glaßner (Wien), September 2012