Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23302

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Laubach, Graf zu Solms-Laubach'sche Bibl., Hs. T (2)Codex

Inhalt 

Zisterzienser-Konstitutionen, dt. / 'Ecclesiastica officia', dt.

Kodikologie 

BesonderheitenGeschrieben von der Nonne Brigitte Gräfin zu Isenburg in der Frauenzisterze Marienborn
Entstehungszeit1514

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Nigel F. Palmer, Zisterzienser und ihre Bücher. Die mittelalterliche Bibliotheksgeschichte von Kloster Eberbach im Rheingau unter besonderer Berücksichtigung der in Oxford und London aufbewahrten Handschriften, Regensburg 1998, S. 140.
  • Volker Honemann, Zisterzienser-Konstitutionen, in: 2VL 10 (1999), Sp. 1562-1564 + 2VL 11 (2004), Sp. 1696f., hier Bd. 10, Sp. 1563.
Archivbeschreibung---
November 2010