Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23401

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Moskau, Russisches Archiv der alten Akten, Fonds 1490, Verz. 1, Nr. 4SonstigesEin Einzelblatt

Inhalt 

'Nowgoroder Schra IIIa' (L)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße520 x 285 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl56 (Vorderseite), 15 (Rückseite)
Entstehungszeit14. Jh. (Schlüter S. 22)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Wolfgang Schlüter (Hg.), Die Nowgoroder Schra in sieben Fassungen vom XIII. bis XVII. Jahrhundert, (Dorpat 1911. 1914) Lübeck 1916, S. 22- [online]
  • Catherine Squires, Handschriften in deutscher Sprache bis 1500 aus Moskauer Sammlungen, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 73-92, hier S. 80
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDen Hinweis auf den aktuellen Aufbewahrungsort verdanken wir Catherine Squires (Moskau).
Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt
August 2012