Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23646

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
[a]Bad Homburg, Stadtarchiv, Num. 7Fragment1 Blatt
[b]Bad Homburg, Stadtarchiv, Num. 7-2Fragment1 Blatt

Inhalt 

Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße400 x 320 mm
Schriftraum290 x 225 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl35
Entstehungszeit14./15. Jh. (Findbuch)
Schreibsprachend. (Findbuch)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung der Fragmente
Literatur
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 128 (2011), S. 440-454, hier S. 440 (Nr. 55a+b).
  • Findbuch das Stadtarchivs Bad Homburg (unter S 08 Sammlung Handschriftenfragmente; mit Abdruck). [online]
Archivbeschreibung[a] ---
[b] ---
Ergänzender HinweisEine Übersicht mit Ausblendungen aus dem Findbuch des Stadtarchivs bietet Klaus Graf via Archivalia
Mitteilungen von Klaus Graf
Klaus Graf/Jürgen Wolf, September 2017