Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23918

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Münster, Staatsarchiv, Depositum Landsberg-VelenFragment4 Blätter

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 312 x 220 mm
Schriftraum227-225 x 155-160 mm
Spaltenzahl3
Zeilenzahl56
VersgestaltungVerse abgesetzt
Entstehungszeitca. 1380 (Sodmann S. 42)
Schreibsprachemndl.

Forschungsliteratur 

AbbildungenSodmann Abb. 6 [= Bl. 1r]
Literatur
  • Timothy Sodmann (Hg.), Jacob van Maerlant, Historie van den Grale und Boeck van Merline. Nach der Steinfurter Handschrift (Niederdeutsche Studien 26), Köln/Wien 1980, bes. S. 41f. und Abb. 6. [online]
Archivbeschreibung---
Oktober 2011