Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2406

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Münster, Universitäts- und Landesbibl., ohne Sign. (2) [verbrannt]Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Apokalypse' (nd.) (M)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße208 x 140 mm
Schriftraum157 x 115 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl30
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeit2. Hälfte 14. Jh. (Christ S. 270)
Schreibsprachewestl. Nd. mit md. Einflüssen (Christ S. 270)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Karl Christ, Münsterische Bruchstücke der niederdeutschen Apokalypse, in: ZfdA 52 (1910), S. 269-276 (mit Abdruck). [online]
ArchivbeschreibungAloys Bömer (1906) 6 Bll.
Barbara Stiewe, Dezember 2004