Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24319

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 4° Cod. Aug. 93Codex32 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-32v = Wolf von Zülnhart: Reisebericht

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 150 mm
Schriftraum165 x 120 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlunbekannt
BesonderheitenAus dem Kloster St. Ulrich in Augsburg (Gebele S. 53)
Entstehungszeit15. Jh. (Euling [1906] Bl. 1)
Schreibspracheschwäb. (Gebele S. 54)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Reinhold Röhricht und Heinrich Meisner (Hg.), Deutsche Pilgerreisen nach dem heiligen Lande, hg. und erläutert von R. R. und H. M., Berlin 1880, S. 308-314 (mit Auszügen). [online]
  • Eduard Gebele (Hg.), Die Pilgerreise des Augsburger Domherrn Wolf von Zülnhart nach dem Heiligen Lande 1495/96, in: Zeitschrift des historischen Vereins für Schwaben und Neuburg 50 (1932/33), S. 51-126. [online]
  • Randall Herz, Wolf von Zülnhart, in: 2VL 10 (1999), Sp. 1307-1309.
ArchivbeschreibungKarl Euling (1906) 2 Bll.
mt, September 2020