Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24536

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Halberstadt, Bibl. des Domgymnasiums, Cod. 146 [Verbleib unbekannt]Codex537 Blätter

Inhalt 

Psalter und Gebete, lat.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Blattgröße210 x 155 mm
Entstehungszeit15. Jh.

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Gustav Schmidt, Niederdeutsches in Handschriften der Gymnasial-Bibliothek zu Halberstadt II, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 3 (1877), S. 60-66, hier S. 64f. (Nr. 2c, Abdruck des in diese Hs. früher eingelegten dt. Gebets; s. erg. Hinweis). [online]
  • Gustav Schmidt, Die Handschriften der Gymnasial-Bibliothek II, in: Königl. Dom-Gymnasium in Halberstadt. Oster-Programm 1881, Halberstadt 1881, S. 1-32, hier S. 11 (ohne Erwähnung der Einlage). [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDas früher eingelegte Gebet befindet sich in Moskau, Bibl. der Lomonossow-Universität, Dokumentensammlung Gustav Schmidt, Fonds 40/1, Nr. 48.
Gisela Kornrumpf (München), Oktober 2012