Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2461

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
[a]Berlin, Staatsbibl., mgo 586Fragment2 Doppelblätter
[b]Straßburg, National- und Universitätsbibl., ms. 2205 (früher L germ. 247.8°)Fragment3 Doppelblätter

Inhalt 

Geistliche Reimpaardichtungen (u.a. 'Von der unnutzen zungen' (= [b], Bl. 3v-6v)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße170 x 114 mm
Schriftraum115-118 x 60-70 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl23
VersgestaltungVerse abgesetzt
Entstehungszeit1. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprachebair. (Barack S. 186, Degering S. 224)

Forschungsliteratur 

AbbildungenKienhorst Bd. I, S. 210 (Abb. 12) (= [a], Bl. 4r)
Literatur
  • Karl August Barack, Bruchstücke mittelhochdeutscher Gedichte in der Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg, in: Germania 25 (1880), S. 161-191, hier S. 186-190 (mit Abdruck von [b]). [online]
  • Adolf Becker, Die deutschen Handschriften der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 6), Straßburg 1914, S. 81f. [online]
  • Ernest Wickersheimer, Strasbourg (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France, Départements 47), Paris 1923, S. 458. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 224. [online]
  • Lutz Röhrich (Hg.), Erzählungen des späten Mittelalters und ihr Weiterleben in Literatur und Volksdichtung bis zur Gegenwart. Sagen, Märchen, Exempel und Schwänke, Bd. 1, Bern/München 1962, S. 113f. (mit Teilabdruck von [b]).
  • Jürgen Schulz-Grobert, 'Von der unnutzen zungen', in: 2VL 11 (2004), Sp. 1589-1591.
  • Hans Kienhorst, Lering en stichting op klein formaat. Middelnederlandse rijmteksten in eenkolomsboekjes van perkament, Bd. I: Onderzoek (Miscellanea Neerlandica 31), Leuven 2005, S. 210 (Abb. 12).
  • Hans Kienhorst, Lering en stichting op klein formaat. Middelnederlandse rijmteksten in eenkolomsboekjes van perkament, Bd. II: Handschriften (Miscellanea Neerlandica 32), Leuven 2005, S. 346f. (D23).
Archivbeschreibung[a] ---
[b] Adolf Becker (1912) 2 Bll.
Mitteilungen von Sine Nomine
Joachim Heinzle, Oktober 2015