Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24975

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Riga, Nationalbibl., RX A 221 S, Nr. 4Codex132 Bll. (nicht foliiert)

Inhalt 

Benediktinerregel, lat.-dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße175 x 120 mm
Schriftraum130 x 90 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlmeist 19-24
BesonderheitenSchreiberin: Veronica schatz(er)in (Explizit).
Provenienz (Eintrag 18. Jh.): Dieses buch ist aus dem Jungfrauenkloster Wechterswinkel (Zisterzienserinnenkloster Wechterswinkel in der Diözese Würzburg).
Pergamenteinband aus dem 11. Jh. mit eingelegten Elfenbeinschnitzereien.
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh.

Forschungsliteratur 

Archivbeschreibung---
Jürgen Wolf, Oktober 2013