Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2517

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Aschaffenburg, Hofbibl., Ms. 3Codex152 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-6v = Kalendarium (südndl.)
Psalterium, lat.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Hofmann/Thurn S. 5)
Schreibsprachesüdndl. (Hofmann/Thurn S. 8)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Wolfgang Hörmann, Bayerns Kirche im Mittelalter. Handschriften und Urkunden. Ausstellung veranstaltet von den Bayerischen Staatlichen Bibliotheken in Verbindung mit den Staatlichen Archiven Bayerns, Juni - Oktober 1960 (Bayerische Staatsbibliothek. Ausstellungskataloge 5), München 1960, S. 56 (Nr. 277).
  • Josef Hofmann und Hans Thurn, Die Handschriften der Hofbibliothek Aschaffenburg (Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg 15), Aschaffenburg 1978, S. 5-9. [online]
Archivbeschreibung---
Januar 2008