Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2531

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Colmar, Stadtbibl., Ms. 261 (Kat.-Nr. 196)Codex266 Blätter

Inhalt 

Otto von Passau: 'Die 24 Alten' (Schmidt Nr. 25)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 204 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl30
Entstehungszeitum 1410–20 (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 147)
Schreibspracheelsäss. (Kat. dtspr. ill. Hss.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Ott S. 111 [= Bl. 3r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Heinrich Jerchel, Spätmittelalterliche Buchmalerei am Oberlauf des Rheins, in: Oberrheinische Kunst. Jahrbuch der oberrheinischen Museen 5 (1932), S. 17-82, hier S. 74f. [online]
  • Wieland Schmidt, Die vierundzwanzig Alten Ottos von Passau (Palaestra 212), Leipzig 1938 (Nachdruck New York 1967), S. 74-76 (Nr. 25).
  • Pierre Schmitt, Manuscrits de la Bibliothèque de Colmar (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France 56), Paris 1969, S. 86 (Nr. 196).
  • Norbert H. Ott, Deutschsprachige Bilderhandschriften des Spätmittelalters und ihr Publikum. Zu den illustrierten Handschriften der 'Vierzundzwanzig Alten' Ottos von Passau, in: Münchner Jahrbuch der bildenden Kunst [3. Folge] 38 (1987), S. 107-148, hier S. 111.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 147-149 (Nr. 4.0.11) und Abb. 73. [online] [zur Beschreibung]
  • Trésors des Bibliothèques de Colmar et de Sélestat. Exposition Église des Dominicains de Colmar, 2 juillet - 30 août 1998, Ingersheim 1998, S. 46 (Nr. 29).
  • Les dominicaines d'Unterlinden [Ausstellungskatalog Colmar, musée d'Unterlinden, 10.12.2000 - 10.7.2001], Tome 2: Catalogue des œuvres, Paris 2001, S. 81f. (Nr. 114) [Jeffrey Hamburger et Gilbert Fournier].
  • Balázs J. Nemes, Dis buch ist iohannes schedelin. Die Handschriften eines Colmarer Bürgers aus der Mitte des 15. Jahrhunderts und ihre Verflechtungen mit dem Literaturangebot der Dominikanerobservanz, in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 157-214, hier S. 162 und 183. [online]
ArchivbeschreibungWieland Schmidt (1931) 6 Bll.
Mitteilungen von Balázs J. Nemes, Sine Nomine
März 2021