Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25331

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Mainz, Stadtbibl., Hs. II 396Codexnoch 16 Blätter

Inhalt 

Chronikalische Aufzeichnungen für Augsburg, dazwischen:
Bl. 6Br = Preislied auf Philipp den Großmütigen

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 205 mm
BesonderheitenIm vorderen Spiegel aufgeklebter Einblattdruck der Zeit mit koloriertem Reiter.
Entstehungszeit1. Hälfte 16. Jh.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • F. W. E. Roth, Mitteilungen aus Handschriften und älteren Druckwerken, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 26 (1894), S. 58-70, hier S. 63-65 (Nr. II,4; mit Abdruck des Preisliedes). [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisSchreiber, thematischer Rahmen und Provenienz der Handschrift identisch mit Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 304.
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Annelen Ottermann
März 2020