Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 25583

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Bonn, Universitätsbibl., Cod. S 408CodexII + 184 + X Blätter

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße310 x 215 mm
BesonderheitenRaum für 37 nicht ausgeführte Miniaturen

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Jürgen Geiß, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Berlin/Boston 2015, S. 190f.
ArchivbeschreibungHeinrich Hempel (1936) 7 + 1 Bll.
Mitteilungen von Sine Nomine
sw, Januar 2022