Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25611

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Klosterneuburg, Stiftsbibl., Fragm. 360Fragment1 Falzstreifen

Inhalt 

Wirnt von Grafenberg: 'Wigalois'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße296 x [12-13] mm
Schriftraum235 x [12-13] mm
Spaltenzahl<2>
Zeilenzahl40
VersgestaltungVerse abgesetzt
Entstehungszeit2. Hälfte 13. Jh.

Forschungsliteratur 

AbbildungenVon Abrogans und Nibelungen S. 14 [= vollständig]
Literatur
  • Von Abrogans und Nibelungen. Sensationsfunde deutscher Literatur in Österreichs Klöstern. Sonderausstellung in der Stiftsbibliothek Admont vom 25. März bis 15. November 2018, Konzept und Redaktion: Martin Haltrich und Karin Schamberger, Passau 2018, S. 14f. [Christine Glaßner].
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDas Fragment wurde von Nathanael Busch identifiziert.
Christine Glaßner, April 2018