Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25613

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Bad Berleburg, Sayn-Wittgensteinsche Schloßbibl., Ms. RT 4/39Codex

Inhalt 

Lateinische Sammelhandschrift (ohne Blattzählung), darin:
zweiseitiges, lat.-dt. Verzeichnis biblischer Bücher, Philosophen und Kirchenväterschriften (Inc.: Nomina librorum biblie in vulgari / Genesis. daz buch der scheppung und der creatione ... in meditationibus. yn dez boch der ynnikeit)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Blattgröße140 x 100 mm
Entstehungszeit15. Jh.

Forschungsliteratur 

Archivbeschreibung---
nb, April 2016