Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25635

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zwiefalten, Bibl. des ehem. Benediktinerklosters, Pap. Hs. 157 [Verbleib unbekannt]CodexUmfang unbekannt

Inhalt 

"Medizinbüchlein"

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgrößeunbekannt
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahlunbekannt
Zeilenzahlunbekannt
Entstehungszeit1599 (Merzdorf S. 11); 15. Jh. (Löffler S. 88)
Schreibspracheunbekannt

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • J. F. L. Theodor Merzdorf, Die Bibliothek der ehemaligen Benedictiner-Abtei Zwiefalten, in: Serapeum 20 (1859), S. 1-11, 17-22, hier S. 11. [online]
  • Karl Löffler, Die Handschriften des Klosters Zwiefalten (Archiv für Bibliographie, Buch- und Bibliothekswesen. Beiheft 6), Linz a.d. Donau 1931, S. 88. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Juni 2016