Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26022

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Teschen / Cieszyn, Teschener Bücherei, DD IX 70Fragment3 Blätter

Inhalt 

Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgrößeca. [200 x 195] mm
Schriftraum[163] x 150 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl[31]
Entstehungszeit15. Jh. (Oppitz S. 341)
Schreibspracheostmd. (Oppitz S. 341)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Fragments
Literatur
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften" und Tabellen zu Ergänzungen 1990–2019, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 136 (2019), S. 338-367, hier S. 341f. (Nr. 343a).
Archivbeschreibung---
November 2020