Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26050

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wienhausen, Klosterarchiv, Hs. 105Fragment14 Einzelstücke

Inhalt 

Lat.-dt. Fragmentsammlung, darin zwei nd. Stücke:
Brief (?)
Gebet (?)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Entstehungszeit15./16. Jh.
Schreibsprachend.

Forschungsliteratur 

Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisOnline-Datenbank der Klosterkammer Hannover in Vorbereitung (Brandis 12/2018).
Fund im Nonnenchor 1953.
Jürgen Wolf, November 2020