Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26135

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Solothurn, Zentralbibl., Cod. S 392Codex663 Seiten

Inhalt 

Rezepte

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 155 mm
Schriftraumca. 165 x 105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlca. 30

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Alfons Schönherr, Die mittelalterlichen Handschriften der Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 1964 (ohne diese Hs.).
  • e-codices. Virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz. [online]
dk, Oktober 2019