Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26147

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
New Haven (Conn.), Yale Univ., Beinecke Rare Book and Manuscript Libr., MS 1121Codex

Inhalt 

Brevier des Leonhard Haslinger, darin deutsch:
Bl. 212r-213v = Anleitung zum Fischen

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 145 mm
BesonderheitenVorbesitzer: 1) Leonhard Haslinger; 2) Joseph Maria Wagner (Germanist, 1838-1879; Versteigerung seiner Bibliothek im Jahr 1879); 3) Maggs Brothers Ltd. - Ankauf durch die Beinecke Library im Jahr 2016 aus Mitteln des Jonathan O. Bulkley Fund.
Entstehungszeit6. Jahrzehnt 15. Jh. (Hollis-Katalog)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildungen im Internet [= Bl. 212r-213v]
Literatur
  • Richard C. Hoffmann and Peter Kidd, The Haslinger Breviary Fishing Tract, in: The American Fly Fisher 42 (2016) Number 2, S. 2-21. [online]
  • Handschriftendokumentation (im Hollis Catalog) der Harvard University Cambridge (Mass.), >>> Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
Regina Cermann (Wien), November 2019