Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26231

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wittenberg, Reformationsgeschichtliche Forschungsbibl., PS 8°Ph70, abgelöste EinbandmakulaturFragment1 beschnittenes Blatt

Inhalt 

Heinrich von Hesler: 'Evangelium Nicodemi'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. <245> x <165> mm
Schriftraumca. <175> x 130 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl<31>
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeitum 1215-1225
Schreibsprachemd. mit einigen westmd. Merkmalen

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Archivbeschreibung---
Ergänzender Hinweis1) Das Fragment wurde 2019 von einem Band mit fünf 1652-1658 in Erfurt erschienenen Drucken (PS Ph 8° 70) abgelöst. Das Fragment überliefert v. 3384-3461 und 3465-3545 des 'Evangelium Nicodemi'.
2) Eine Publikation zu dem Neufund ist von Matthias Eifler, Werner Hoffmann, Christoph Mackert und Katrin Sturm für die ZfdA in Vorbereitung.
Januar 2020