Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 26250

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Göttweig, Stiftsbibl., Cod. 3 (rot) / 403 (schwarz) (früher H 28)Codex176 Blätter

Inhalt 

Predigten, darin:
Teil I, Bl. 35va-41ra = Konrad Ülin von Rottenburg: Weihnachtspredigt
Teil II, Bl. 38ra-43va = Konrad Ülin von Rottenburg: Predigt gegen die Ketzer, die eine Anrufung der Heiligen ablehnen
Teil II, Bl. 124vb-141ra = Konrad Ülin von Rottenburg: Predigt am 5. Sonntag nach Epiphanie über Mt 11,25-29
Teil II, Bl. ??-?? = Konrad Ülin von Rottenburg: Predigt zum Allerseelentag

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
BlattgrößeFolio
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh.

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Vinzenz Werl, Manuscripten-Catalog der Stifts-Bibliothek zu Göttweig, Bd. 1, Göttweig 1843 (handschriftlich; in fotomechanischer Reproduktion vorliegend: University Microfilms Ltd. High Wycomb, England, A Xerox Company, Ann Arbor, Michigan, USA), S. 703. [online]
  • Thomas Hohmann, Konrad Ülin von Rottenburg, in: 2VL 5 (1985), Sp. 256-259, hier Sp. 258.
Archivbeschreibung---
cg, November 2020