Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2677

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1495Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Arzneibuch (mit Auszügen aus dem 'Utrechter Arzneibuch' ['Berlin-Utrechter Arzneibuch'])

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 145 x 115 mm
Schriftraumca. 125 x 100 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl31, 34, 36, 37
Entstehungszeitnicht vor ca. 1400 (Degering S. 247: 14. Jh. - Utrechter Arzneibuch "gegen 1400 fertiggestellt" : Agi Lindgren / Gundolf Keil in: 2 VL 10 [1999] Sp. 145)
Schreibsprachend. (Degering S. 247)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 247. [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisIdentifizierung des Textes aufgrund eines freundlichen Hinweises von PD Dr. Bernhard Schnell, Göttingen.
Joachim Heinzle, April 2006