Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2907

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hannover, Kestner-Museum, Inv. Nr. 1920,18Codex226 Blätter

Inhalt 

Geert Groote: 'Getijdenboek', darin:
Bl. 223v-225r = 'Von fünf Meistern'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Schriftraum110 x 87 mm
Entstehungszeit15. Jh. (Härtel S. 26)
Schreibsprachemndl. (Härtel S. 26)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Helmar Härtel, Handschriften des Kestner-Museums zu Hannover (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen 11), Wiesbaden 1999, S. 26f. [online]
  • Heike Bierschwale, 'Von fünf Meistern', in: 2VL 11 (2004), Sp. 472-474, hier Sp. 474.
Archivbeschreibung---
September 2009