Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2946

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Kleve, Pfarrarchiv, ohne Sign. [verschollen]Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Passional' (Ke)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
BlattgrößeQuart
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahl2
Zeilenzahl35
VersgestaltungVerse abgesetzt
Besonderheitenrote Seitenüberschriften
Entstehungszeit"wahrscheinlich 15. Jh." (Schröder S. 324)
Schreibsprachewestmd. (möglicherweise mittelfrk.) (Richert S. 74)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • F. Schröder, Zum Passional, 2. Clevisches Bruchstück, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 22 (1890), S. 324f. (mit Kollation). [online]
  • Hans-Georg Richert, Wege und Formen der Passionalüberlieferung (Hermaea N.F. 40), Tübingen 1978, S. 74f.
  • Annegret Haase, Martin Schubert und Jürgen Wolf (Hg.), Passional, Buch I: Marienleben, Buch II: Apostellegenden, 2 Bde. (Deutsche Texte des Mittelalters 91,1.2), Berlin 2013, Bd. I, S. XCI.
ArchivbeschreibungKarl Christ (1910) 1 Bl. [unter Cleve, Pfarrbibliothek, o. Sign. (d); bereits von Christ als unauffindbar bezeichnet]
Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2014