Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3034

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Mainz, Stadtbibl., Hs. I 80, Bl. 1r-14vCodexIn einer lat. Schulhandschrift des 14. Jh.s auf den unteren Blatträndern zweispaltig mitgeführte Einträge

Inhalt 

Freidank, lat.-dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße295 x 205 mm
VersgestaltungVerse abgesetzt
EntstehungszeitMitte 14. Jh. (List/Powitz S. 147)
Schreibsprachemd.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Gerhard List und Gerhardt Powitz, Die Handschriften der Stadtbibliothek Mainz, Bd. I: Hs I 1 - Hs I 150, Wiesbaden 1990, S. 147-149. [online]
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung---
Barbara Stiewe, September 2021