Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3154

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Rostock, Universitätsbibl., Mss. theol. 55Codex88 Blätter (aus 4 Teilen zusammengesetzt, I: Bl. 1-26; II: Bl. 27-46; III: Bl. 47-77; IV: Bl. 78-88)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße190-195 x 140 mm
SchriftraumI-III: 150-160 x 95-105 mm
IV: 120-145 x 90-100 mm
Zeilenzahl15-25

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Kurt Heydeck, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Rostock (Kataloge der Universitätsbibliothek Rostock 1), Wiesbaden 2001, S. 263-265. [online]
  • Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken (Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI), Wien 2009, S. 377.
Archivbeschreibung---
sw, November 2021